Kontrollen und Zertifikate

Auf jedem Versandpaket befindet sich ein Etikett mit dem Logo der Kontrollbehörde der Mollar-Granatäpfel aus Elche und mit der geschützten europäischen Herkunftsbezeichnung. Anhand einer Kontrollnummer ist die Rückverfolgbarkeit jeder Partie gewährleistet.

Dieses Siegel garantiert den Verbrauchern ein Qualitätsprodukt aus einer bestimmten Region, das weit strengeren Kontrollen und Anforderungen unterliegt als andere Granatäpfel.

Mittels Kontrollbesuchen auf den Feldern und in den Lagerhäusern überzeugt sich die Kontrollbehörde davon, dass die Ernte, Auswahl, Verpackung und Etikettierung der Granatäpfel genau ihren Vorgaben entsprechen. So ist gewährleistet, dass die Mollar-Granatäpfel aus Elche in optimalem Zustand den Verbraucher erreichen.

In diesem Abschnitt können Sie alle Informationen über unsere Qualitätskontrollen und Zertifikate herunterladen.

Regelungen der Kontrollbehörde

Unter diesem Link finden Sie zum Herunterladen die Vorschriften und Statuten, die das Vorgehen der Kontrollbehörde regeln.

Regelungen herunterladen »

Konditionen der Kontrollbehörde

Hier finden Sie die Anforderungen, welche die Mollar-Granatäpfel aus Elche erfüllen müssen, um das Zertifikat der geschützten Herkunftsbezeichnung zu erhalten.

Konditionen herunterladen »